Ein Gedankenspiel


Stell dir vor, du betrittst einen bunten Marktplatz mit vielen schönen und auch nützlichen

Dingen und findest heraus, dass es allesamt Up- und Recycle-Produkte sind. Du bist überrascht, dass dein unglaublich gutes Abendessen

mit weggeworfenen Lebensmitteln zubereitet worden ist. Du entdeckst Kleidung und Textilien – hochwertig und liebevoll verarbeitet,

aber aus zweiter Hand oder aus alten Materialen neu geschneidert. Deinem geliebten, aber leider kaputten, Radiowecker wird im Repair

Café endlich wieder Leben eingehaucht. Du bewunderst Kunst, die aus Abfall gestaltet worden ist, hörst geniale Musik, die das Verbindende

in den Vordergrund stellt und bestaunst ein Kindertheater, dessen Utensilien und Kulisse tatsächlich aus Altpapier gemacht sind.

 

Im Kino zeigt dir ein Film, dass die Welt voller Lösungen ist, die auch wirklich in die Praxis umgesetzt worden sind.

Und bei einem herzhaften Frühstück erfährst du, wie man schon mit kleinen Gesten Großes bewirken kann. Langsam beginnst du

dich zu wundern, wie leicht sich ein ressourcenschonender und umweltfreundlicher Alltag gestalten lässt. Inspiriert und begeistert setzt

du deine Entdeckungsreise fort. Deine Neugierde ist jetzt geweckt und dein Rucksack mit vielen neuen Ideen vollgepackt.

Hört sich an wie Utopie? Keinesfalls! Denn beim ersten USE WHAT YOU HAVE-Festivalpräsentieren zahlreiche

engagierte Bürger*innen und Kulturschaffende kreative Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit.

Schau über den Tellerrand und tauch ein in ein Schlaraffenland an beflügelnden Impulsen.

 

Wie leben wir und was brauchen wir wirklich für ein gutes Leben? Welche Verantwortung tragen wir –

für uns, unsere Mitmenschen und unsere Nachkommen? Welchen Wert hat Bestehendes und wie können wir

vorhandene Ressourcen sinnvoll nutzen? Diesen Fragen möchten wir mit dem UWYH-Festival nachgehen und mit

einem bunten Kreativ- und Kulturprogramm zum Nachdenken und zum Handeln anregen.


Warum?

 

Weil wir nicht alleine sind auf dieser Welt, sondern nur ein kleiner Teil der Erdbevölkerung. Weil unser Lebensstil unsere

Mitmenschen auf der ganzen Welt beeinflusst. Weil unsere Umwelt nicht uns allein gehört, sondern allen Lebewesen.

Weil auch unsere Kinder und Enkelkinder ein gutes Leben verdienen. Weil es notwendig ist – ganz einfach.

 

Gelebtes Konsumbewusstsein, Umweltschutz und Ressourcenschonung sind weder kompliziert, noch schränken sie dich

im Alltag oder deinem individuellen Lifestyle ein. Mit dem UWYH-Festival möchten wir genau das aufzeigen und auf vorhandene

Ressourcen aufmerksam machen. Wir möchten dich inspirieren, dich motivieren und dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Wir möchten dich überraschen, wie naheliegend und leicht anzuwenden viele Ideen sind und dir neue Wege zeigen,

um eine enkeltaugliche Gesellschaft mitzugestalten.